WSV SALE - bis zu 50% reduziert

Trachtenblusen für Sie: Vom Boyfriend-Look zu Oma-Style

Zuerst eine Begriffsklärung: Bei der Trachtenbluse handelt es sich nicht um die Dirndlbluse. Letztere ist ja Bestandteil eines dreiteiligen Dirndls und ist somit eigentlich eher der Unterwäsche zuzuordnen. Die Trachtenbluse ist ein vergleichsweise neues Kleidungsstück, das für Frauen gedacht ist, die Damenlederhosen, Trachtenjeans oder Landhausröcke tragen und ein passendes Oberteil dazu brauchen. Und weil eben diese Form der Trachtenmode zunehmend beliebt wird, führen wir ab sofort ein erweitertes Sortiment an Trachtenblusen, damit etwas für jedes Outfit und jede Kombination dabei ist.

Trachtenbluse-Orbis-karo-FERENA-rot-A584694a7dbd36_785x785Karomuster: Ein Muss zu Trachtenjeans

Dass der Boyfriend-Look nicht burschikos sein muss, zeigen die Rüschenblusen von Orbis mit trachtigen Karomustern. Kombiniert zu Trachtenjeans in Dreiviertellänge und hübschen Halsketten stehen sie für die weibliche Seite der Landhausmode.

Wer sich allerdings wirklich als „Platzhirsch“ begreift und gern die Jungs in ihrer eigenen Disziplin schlägt, dem bietet Orbis ebenfalls Trachtenblusen, die so nah an Hemden dran sind, dass man sie getrost als solche bezeichnen könnte. Getragen mit einer Lederhose geben sie den Jungs Kontra, sind aber dabei noch figurbetont und weiblich.

Trachtenbluse-Ruesche-Stockerpoint-Emilia-grau-A592d99ded7091

Viel Weiß, Rüschen und Blumen: Oma-Style

Seit einigen Saisons greift der zurückhaltende Vintage-Look um sich: Es geht um einfache, unauffällige Farben, Muster und klassische Details und um Kleidungsstücke, die man lange Zeit für ausgestorben hielt. Ein Style, der heuer das Rennen machen dürfte, ist der knielange Trachtenrock in Kombination mit einer Trachtenbluse. Hier bieten sich Rüschenmodelle an, die farblich und förmlich schlicht, aber dennoch formell rüberkommen.

Rüschenblusen passen allerdings auch zu Lederhose, Jeanshose & Co., wie anhand anderer Modelle von Orbis klar wird. Ob komplett in Weiß gehalten oder mit Kontrastabschlüssen an Volants, Rüschen und Knopfleisten, die Trachtenbluse bringt einen Hauch von Seriosität auch in sehr moderne Looks.

Trachtenbluse-ohne-Arm-Almsach-Bobi-tannengruen-A589622c81e715_785x785Blumenmuster und Carmen-Schulter: die junge, süße Optik

Einige finden, das Wort „Bluse“ hört sich schon nach älterer Dame an. Und wer keinen Spaß hat am Vintage, ist vielleicht eher abgeschreckt. Dabei können Blusen durchaus jung und verspielt sein: Der Carmen-Stil, zum Beispiel, zeigt viel Schulter und macht einen jugendhaften Eindruck. Mit schönen Blumenmustern sind Trachtenblusen mit Carmen-Schultern die süßesten, weiblichsten unter den Blusen und passen bestens zu knappen Lederhosen und sommerlichen Trachtensneakers.

Auch ärmellose Blusen vermitteln eine ähnliche Verspieltheit. Diese kann aber auch durch Bordüren, Zierbändchen oder allerhand andere Details betont werden. Die Vintage-Bluse von Stockerpoint in leichtem Blau-Grau-Grün mit floralem Muster überzeugt beispielsweise mit Schleifchen an den Leisten und viel Rosa.

 

Über uns

Herzlich willkommen auf dem Trachtenmode Blog von Alpenclassics.de. Schön, dass Sie uns gefunden haben. Nehmen Sie sich die Zeit und Stöbern Sie in aller Ruhe durch unseren Blog, unseren Trachtenmode Onlineshop oder durch unser Glossar für noch mehr Informationen rund um die schönste Sache die es gibt: Dirndl, Trachtenlederhosen und Landhausmode

Tags

Folge uns