Dirndl Outlet

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-40%
-53%
-29%
-38%
-40%
-40%

Weiblich. Traditionell. Kokett! Ursprünglich ein städtisches Phänomen, ist das Dirndl heute zum Aushängeschild bayrischer und österreichischer Modekultur geworden. Insbesondere das Oktoberfest erfreut sich dieses Markenzeichens und erlangte nicht zuletzt durch das Dirndl internationale Beliebtheit. Dirndl verheißen Alpenromantik und wecken heimatliche Gedanken an eine bessere, unbeschwerte Zeit. Gleichwohl erscheint das Trachtenkleid - damals wie heute - in einem facettenreichen Angebot. So gibt es kaum eine farbliche Variation, kaum ein Muster und kaum einen attraktiven Schnitt, der nicht bereits auf das Dirndl übertragen wurde, um den verschiedenen Stilen und Persönlichkeiten der Trägerinnen gerecht zu werden. Nicht zuletzt verspricht ein Dirndl also Individualität, gleichwohl wie es femininen Stolz und unverkennbare Freude an seiner alpinen Herkunft zum Ausdruck bringt. Dieses umfassende Angebot steht Ihnen hier im Abverkauf zur Verfügung: Reduziert und erschwinglich - auch für den kleinen Geldbeutel, ohne an Ästhetik einzubüßen!

Festliche Dirndl

Das Dirndl ist ein Trachtenkleid mit betont engem und tief ausgeschnittenem Oberteil. Die Arme liegen weitestgehend frei, während eine knappe, unter dem Kleid anliegende Bluse das Dekolleté umschmeichelt. Unkonventionell, aber genauso feminin und figurbetont präsentieren sich Ihnen hier zusätzlich auch Dirndl ohne Bluse. Das Kleid wirkt hüftbetonend und besteht in der Regel aus Baumwolle, Leinen oder Seide. Von der Hüfte abwärts führt - über dem Kleid liegend - eine gemusterte Schürze bis zum Saum herab. Selbige ist mit einer Schleife um die Taille der Trägerin gebunden. Im Volksmund wohnt der Position der Schleife eine Bedeutung bei. So ist die rechts zusammengebundene Schleife ein Verweis darauf, dass die Trägerin vergeben ist, die links gebundene dagegen, dass sie keinen Partner hat. Die Schleife über dem Bauch symbolisiert Jungfräulichkeit, während sich mit der Schleife nach hinten eine Witwe markiert. Das Kleid selbst ist einteilig und kann vorderseitig über einen Reißverschluss oder - in der traditionelleren Ausführung - über Ösen und Haken verfügen. Um dem aufziehenden Herbst gegenüber gewappnet zu sein, wird häufig eine stilistisch passende Dirndl-Jacke über dem Kleid getragen.