Trachten Pullover für Damen

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

Trachtenpullover - So wird die Tracht alltagstauglich

Während Trachten zu früheren Zeiten als Alltagskleidung galten, sind sie heute meist für besondere Anlässe vorgesehen. Vor gerade einmal einhundert Jahren gehörten Dirndl, Lederhosen und Trachtenjacke zum ganz normalen Stadtbild. Modebewusste Frauen und Männer präsentierten sich gerne in Tracht - ganz egal, zu welcher Gelegenheit. Heute sieht man komplette Tracht vorzugsweise bei großen Feiern, Hochzeiten oder Volksfesten. Im Büro hingegen eher selten.

Wer auch im Alltag nicht auf den traditionellen Look verzichten möchte, bleibt seinem Stil mit einem schönen Trachtenpullover treu. Die schicken Pullover passen optimal zu Jeans und Turnschuhen, lassen sich aber auch super mit eleganteren Business-Looks kombinieren.

Wie kombiniert man einen Trachtenpullover?

Ein Trachtenpullover ist ein echter Allrounder. Er passt zum entspannten Alltagslook ebenso wie zum seriösen Büro-Outfit oder eben zur klassischen Trachtenmode. Ganz traditionell kombinieren Herren den Trachtenpullover mit einer Lederhose. Ein Pullover statt Janker lockert den Look ein wenig auf und macht ihn alltagstauglicher.

Herrlich entspannt und doch traditionsbewusst wirken Herren und Damen in Trachtenpullover und Jeans, vorzugsweise mit Turnschuhen oder derben Boots. Die Pullover aus Strick und die modischen Sweater sind eine wunderbar moderne Interpretation der Tracht. Die schwere Wolle und die umwerfenden Zopfmuster machen die Strickpullover zu echten Hinguckern, die gekonnt eine Brücke zwischen Tradition und Moderne bilden. Und sie halten auch ohne Jacke kuschelig warm.

Zum Dirndl sollten Damen auf einen Wollpullover allerdings besser verzichten. Der hochgeschlossene Pullover versteckt einfach zu viel von den oftmals reich verzierten Miedern. Eine Jacke, etwa eine schöne Strickjacke oder eine Trachtenjacke aus Wollfilz passen meist besser. Besonders hübsch sehen Trachtenpullover hingegen zu traditionellen Röcken aus, egal, in welcher Länge.

Wolle, Baumwolle, Kunstfaser - Welches Material ist das beste?

Typischerweise sind die Pullover einer traditionellen Tracht aus Naturmaterialien gefertigt. Besonders gerne wird dabei Wolle verwendet. Strickpullover aus Schurwolle zeichnen sich dabei durch ihre Dicke und hervorragende Wärmeleistung aus. Etwas feiner und ausgesprochen weich sind Pullover aus Merinowolle.

Um den Ansprüchen der heutigen Zeit gerecht zu werden, kommen aber auch andere Materialien zum Einsatz. Mischgewebe aus Wolle und Baumwolle oder Kunstfasern sind pflegeleichter und wiegen meist weniger. Vor allem für Wanderungen und sportliche Einsätze sind für die Trachten auch Pullover aus reiner Kunstfaser beliebt. Diese halten warm, sind atmungsaktiv und trocknen besonders schnell.

Zuletzt gesehene Artikel