WSV SALE - bis zu 50% reduziert

Heiß und Bayerisch: Sommerliche Trachtenlooks

In Bayern herrschen wieder Hochsommertemperaturen und die Volksfestsaison ist im vollen Gange. Vielen kommt es wie eine Strafe vor, bei 30 Grad eine Lederhose oder ein Dirndl anziehen zu müssen – und das ist es auch, wenn man nicht auf die Wetterverhältnisse eingeht. Denn dank einer neuen Breite an sommerlichen Styles kann man’s bequem und luftig haben und trotzdem traditionell-trachtig daherkommen.

Wie das geht, zeigen wir anhand von Outfitvorschlägen hier.

Trachtenshort-Leinen-Krueger-33505-715-hellbraun-E5897a7f7e2579Für Sie

Bei hohen Temperaturen braucht der Körper Luft und Freiraum – und vor allem letzteres bekommt man auch bei gut sitzenden Dirndl nicht ausreichend, da diese ohne festeren und enganliegenden Miederteil nicht denkbar sind. So empfehlen wir für die Madln Outfits, die auf kurze Hosen und schulterfreien Blusen beruhen.

In Frage kommen knappe Lederhosen aus echtem Wildleder oder neuerdings modernste Shorts, die zwar im traditionellen Schnitt ausgearbeitet, aber aus leichteren Stoffen wie Leinen oder Baumwoll-Polyester hergestellt werden. Trachten-Halskette-Hirschhornherz-12189-8598-braun58649bd5545b5_785x785Dazu gibt es eine große Brandbreite an Blusen und Shirts, die herkömmliche Elemente aus dem Schatz der bayerischen Damenmode wie Karo, Spitzenborten oder Schnürung mit aktuellen Stilmitteln wie Ölwaschung, Aufdruck und vor allem dem Carmenblusen-Schnitt, der die Schulter freilegt.

Dazu gibt es je nach Look Ballerinas, Pumps mit offenen Zehen oder trendige Trachtenchucks. Als Accessoires bieten sich hier Ketten und Armbänder an, die Hals und Handgelenke aufwerten und trotz knapper Bekleidung einen „angezogenen“ und festlichen Eindruck machen. Dank diesen Kombinationen aus Trachtenshorts oder knappen Lederhosen mit leichten, offenen Oberteilen bleiben Sie schön kühl – und sind dabei genauso heiß wie der bayerische Sommertag!

Trachtenshort-Jeans-Marjo-Nelio-beige-E5897a81b3f8735BWnwxQKIN3vEFür ihn

Dem männlichen Körper rauben traditionelle Kleidungsstücke selten so viel Freiheit, wie sie den Frauen historisch immer genommen haben. So ist es auch in Bayern gewesen und den Buam ist schon viel dadurch geholfen, dass sie die hinteren Schleifen an den Lederhosen lockern und die Hemdärmel hochkrempeln. Vor allem eingetragene Lederhosen sind dazu weich und anpassungsfähig, weshalb sie sie selbst an warmen Tagen bequem anfühlen.

Allerdings hilft jenseits der 30 Grad auch nur ein Umstieg auf modernere Styles. So bieten wir neben kurzen Lederhosen auch Trachtenjeans und -hosen aus Baumwolle, die leicht und (für dann, wenn man ins Schwitzen kommt) waschbar sind. Dazu ersetzen leichte, kurzärmelige Trachtenshirts die traditionellen Hemden, während Füße in leichten Trachtensneakers oder sogar offene Trachtenslipper besser atmen, als in Haferlschuhen.

Slipper-Zehentrenner-Stockerpoint-1335-havanna-A-NILsCAwoMmKR1pSo sieht der Mann original, rustikal und unverkennbar bajuwarisch aus, ohne allerdings wie Vertreter der Vorgängergenerationen die sommerlichen Mittagsstunden hinter geschlossenen Rollläden verbringen zu müssen. Stattdessen kann er sonnenreiche Volksfesttage in vollen Zügen genießen…

Über uns

Herzlich willkommen auf dem Trachtenmode Blog von Alpenclassics.de. Schön, dass Sie uns gefunden haben. Nehmen Sie sich die Zeit und Stöbern Sie in aller Ruhe durch unseren Blog, unseren Trachtenmode Onlineshop oder durch unser Glossar für noch mehr Informationen rund um die schönste Sache die es gibt: Dirndl, Trachtenlederhosen und Landhausmode

Tags

Folge uns