Landhausmode Herren

Trendige Landhausmode für Herren: Wiesn-Outfits bei Alpenclassics

Klassische Landhausmode kombiniert traditionelle Designs mit angesagten Farben und Schnittformen. Die neue Landhausmode für Herren wird dabei von der Machart traditioneller Trachten inspiriert und ist nicht nur eine stilsichere Wahl für die Wiesn. In Landhausmode wie einem originellen Bauernkarohemd oder einem Janker fühlt man(n) sich rundum wohl und profitiert von einem absolut stilsicheren Design. Egal ob Sie abends gerne einen der Münchener Biergärten besuchen oder einmal im Jahr zum Oktoberfest eine Tracht tragen – Landhausmode von Stockerpoint ist das perfekte Styling für jede Gelegenheit. Schauen Sie sich jetzt die neue Landhausmode in unserem Onlineshop an und bestellen Sie Ihr Wiesn-Outfit mit wenigen Klicks bei Alpenclassics!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

Fashion-Wissen: Herkunft von Landhausmode

Die heute beliebte Landhausmode geht auf die traditionellen Trachten in Bayern und Österreich zurück. Dabei ist Landhausmode keine echte Tracht, sondern wird lediglich von der Gestaltung der Männertrachten im Alpenraum inspiriert. Man könnte Landhausmode auch als bäuerliche Bekleidung beschreiben. Es gibt eine Vielzahl von Modeklassikern, die stilbildend für die maskuline Landhausmode stehen: Janker aus gewalkter Schafwolle, Bauernhemden oder Lederhosen. In den letzten Jahren ist die Landhausmode für Männer immer modischer geworden und präsentiert sich heute auch in aktuellen Trendfarben und neuen Schnitten. Damit gefällt die moderne Landhausmode auch Trendsettern, die eine zeitgenössische Variante der Tracht bevorzugen. Charakteristisch für Landhausmode ist ihre natürliche Materialqualität: Stoffe wie Leinen oder auch Wolle werden seit vielen Jahrhunderten zur Herstellung von Textilien verwendet. Auch Naturmaterialien wie echtes Leder sind typisch für Mode im Landhausstil. Die natürlichen Farben wie Beige und Braun unterstreichen den traditionellen Charakter der Landhaus-Trends.

Das sind unsere Landhausmode-Classics für Ihn

Typisch Alpenclassics: bei uns entdecken Sie trendige Landhausmode für Männer in aktuellen Farben und modernen Schnittformen. Dennoch bleibt der traditionelle Charakter des Designs erhalten. Die eleganten Hemden, Janker und Strickjacken im Landhausstil lassen sich beliebig kombinieren und bleiben auch im nächsten Jahr topaktuell. Zu unseren Klassikern im Landhaus-Design gehören maskuline Bauernkaro-Hemden in den Farbkombinationen Blau-Weiß, Grün-Weiß und Rot-Weiß. Diese Vichy-Muster haben in der ländlichen Mode eine lange Tradition. Toll dazu: die Lederhose. Das klassische Bauernhemd oder Pfoad-Hemd ist in der Farbe Weiß gehalten und kleidet als edler Landhausmode-Klassiker jeden Mann. Charakteristisch für die bayerische Landhausmode sind zudem Grobstrick-Jacken mit Stilelementen wie Hirschhornknöpfen und Westen aus robustem Leinenstoff. Der edle Janker aus gewalkter Schafwolle ist der perfekte Begleiter für jeden Tag und für besondere Events wie das Oktoberfest. Schauen Sie sich auch unsere neuen Accessoires passend zur Landhausmode an und kombinieren Sie Ihr Wiesn-Outfit immer wieder neu.

Accessoires im Landhausstil bei Alpenclassics

Das wohl bekannteste Accessoire für Männer ist das Charivari. Die Schmuckkette ist mit vielen kleinen Berlocken, Edelsteinen und Münzen besetzt. Als Statussymbol wird das Charivari von Generation zu Generation weitergebeben. Man befestigt die Schmuckkette dekorativ an der Lederhose. Neben dem Charivari ist auch der Trachtenhut aus Loden ein echter Landhausmode-Klassiker. Anstelle von Hosenträgern werden Lederhosen jetzt immer häufiger mit einem Gürtel getragen und eignen sich damit ideal als moderner, aber dennoch traditioneller Look für das Oktoberfest.

Zuletzt gesehene Artikel